Gelebte Tradition

Der Begriff Tangrintel setzt sich aus zwei Wörtern zusammen: „tan“ und „grintel“. Im Großen und Ganzen wird damit der stark bewaldete Höhenrücken bezeichnet. Dieser wird im Norden von der Schwarzen Laber und im Süden von der Altmühl begrenzt. Im Osten reicht er fast bis zur Naab und im Westen bis zum Kirchdorf Willenhofen. Hemau ist die Stadt auf dem Tangrintel. Genau hier, im Tangrintel, bewirten wir bereits seit 1860 unsere Gäste. Über die Jahre ist der Tangrintlerhof ein beliebter Treffpunkt im Ort und das Zuhause vieler Vereine geworden:

Kirtaburschen Tiefenhüll

DJK Eichlberg/Neukirchen e.V.

Tangrintler Kartenfreunde e.V.

Schützenverein St. Georg

FF Berletzhof

Schnupftabakverein "Lebewohl"

Tangrintler Josefsverein

1. Elch-Club Jura e.V.

Stammtisch der Uferlosen

KLJB Eichlberg/Neukirchen

Kriegerverein Neukirchen/Eichlberg

Kath. Frauenbund Eichlberg/Neukirchen

Fanclub der Kastelruther Spatzen

 


  • Tiefenhüll 10, 93155 Hemau |
  • Telefon: 09491/472 |
  • info@tangrintlerhof.de |
  • Impressum